Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen im Jahr des Inkrafttretens des Energieeffizienzgesetzes (EEffG) der praxisnahe Erfahrungsaustausch, Einblicke in internationale Entwicklungen sowie die Chancen und Vorteile von Umwelt- und Energiemanagementsystemen. Joachim Kircher, Senior Manager der denkstatt GmbH, sprach über praktische Erfahrungen aus dem EEffG und Erfolgspotentiale von Energieaudits. Der  betriebliche Nutzen eines Energiemanagementsystems wurde anhand von praktischen Beispielen aus dem Einzelhandel, der Hotellerie, der Getränkeindustrie und dem Bankbereich dargestellt. Wie die Praxis zeigt, ist der Gesamtnutzen eines Managementsystems um den Faktor 2 bis 3 höher als die Gesamtkosten. Deutliche wurde dabei auch, dass Managementsysteme einen umfassenderen und nachhaltigeren Nutzen aufweisen als die vom EEffG ebenfalls akzeptierten externen Energieaudits.

Lesen Sie mehr: qualityaustria Presseinformation

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen