va_direct-mailing

Sie fragen sich jetzt sicher, was es mit den Zahlen 80, 30, 100 und 40 auf sich hat und wie diese genau mit Marktführern, Bestbietern oder Zukunftsfragen zusammenhängen?

Ganz einfach:

Das ist die jeweilige Anzahl an Gästen und ExpertInnen, die wir im November zusammen gebracht haben, um gemeinsam aktuelle Fragestellungen zu diskutieren.

80:

Von 9. bis 10. November fand im Tageszentrum Schönbrunn der Kongress der Weltmarktführer statt. Im Zuge dieser hochkarätigen Veranstaltung wurde ein ganzer Nachmittag dem Thema CSR gewidmet und wir waren dabei – gemeinsam mit dem Wirtschaftsverlag – federführend. An diesem Nachmittag diskutierten wir unter anderem über die strategische Wirkung von Kommunikationsmaßnahmen, die Entwicklung nachhaltiger Produkte und die Vorteile von gezielt eingesetztem Fördermanagement.

Mehr Infos finden Sie hier.

30:

Am Abend des 15. November luden wir unser Gäste ins traumhafte Hotel Sans Souci ein, um mit ihnen die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie für nicht-finanzielle Kennzahlen zu diskutieren. Unterstützt wurden wir dabei von Hrn. Dr. Dokalik vom Bundesministerium für Justiz.

Für mehr Infos kontaktieren Sie bitte Mag. Karl Resel.

100:

Am 17. November zog es uns im Rahmen des Zukunftslabors 2016 nach Linz. Gemeinsam mit ExpertInnen rund um das Thema nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum sowie dem BMLFUW, bmvit und dem Umwelttechnik Cluster Oberösterreich schufen wir ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm aus Vorträgen und Workshops zu aktuellen Themen wie Circular Economy, lernende und kommunizierende Produkte oder auch nachhaltiges Produktdesign.

Hier können Sie weiterlesen.

40:

Am Morgen des 22. November hatten wir die Chance, mit 40 VertreterInnen aus der Immobilien- und Baubranche in der wunderschönen Labstelle im 1. Bezirk zu frühstücken und die Vor- und Nachteile des Bestbieterprinzips bei der Vergabe zu beleuchten.

Hier geht´s weiter.

Für uns war es ein ereignisreicher November und wir freuen uns, diese Erlebnisse mit Ihnen zu teilen.

Ihr denkstatt-Team.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen