Verantwortung

Wir von denkstatt glauben nicht nur an unternehmerische soziale Verantwortung, wir leben sie. Soziale Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung  sind wesentlich in unserer Unternehmensstrategie verankert. Aber sehen Sie selbst!

Code of Conduct

So sind wir einfach. Die sieben denkstatt Prinzipien aus unserem Code of Conduct

 

Wir leben was wir predigen. Und umgekehrt.

Jede und jeder von uns ist 24 Stunden am Tag Mensch und gleichzeitig 24 Stunden am Tag denkstätterIn. Denn diese beiden Welten sind für uns kein Widerspruch, sondern ein Lebensstil, eine Grundhaltung und eine Überzeugung, die wir teilen.

Wir glauben an Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Und unseren.

Man sagt, Geld regiert die Welt. Wir antworten „Stimmt!“. Denn wir sind keine Umwelt-Romantiker sondern Nachhaltigkeitsberater. Daher legen wir bei jedem Projekt größtes Augenmerk auf die wirtschaftliche Seite. Ökologische und soziale Projekte und Prozesse müssen immer einen langfristigen Nutzen widerspiegeln – für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft.

Wir sind immer gut. Oft auch besser.

denkstätterInnen erkennt man leicht. Wir arbeiten ernsthaft, überzeugt und konsequent an Projekten. Oberstes Gebot: Die Interessen unserer Kunden bestmöglich und im Sinne der Nachhaltigkeit zu betreuen. Aber seien Sie beruhigt. Wir sind dabei niemals belehrend und bekehrend, sondern arbeiten begleitend und als Team mit stetem Blick auf zukünftige Trends.

Wir sind stets auf dem neuesten Stand der Dinge. Oder weiter.

Wer zu uns kommt, erwartet von uns Antworten auf offene Fragestellungen, egal ob es sich um dringende aktuelle Herausforderungen handelt oder spezifische Zukunftsfragen für das Unternehmen. Es ist daher unsere Pflicht und Erfolgsgrundlage, stets den entscheidenden Schritt weiter zu sein und uns niemals auf unseren Lorbeeren auszuruhen. Im Gegenteil.

Wir können schweigen. Wenn wir reden, sind wir immer vertraulich.

Für uns ist jeder Klient der Einzige. Deshalb haben Vertraulichkeit und Integrität beim Umgang mit Informationen und der Projektabwicklung höchste Priorität. Was allerdings nicht ausschließt, dass jeder Klient von den Erfahrungen profitiert, die wir mit den jeweils anderen machen bzw. gemacht haben. Gleichzeitig stehen wir stets zu unserem Wort. Darum versprechen wir vielleicht manchmal ein bisschen weniger als andere. Halten dafür aber mehr davon.

Wir gewinnen gerne. Aber nur fair.

Wir sind sehr ehrgeizig. Deshalb tun wir fast alles, um die besten und ersten in unserem Feld zu sein. Gleichzeitig wissen wir aber, dass ein Sieg, der nicht mit fairen Mitteln errungen wurde, keiner ist. Jedenfalls nicht nach unseren Maßstäben.

Wir sind keine Familie. Aber ein tolles Team.

MitarbeiterInnen haben bei denkstatt einen hohen Wert und in ihrer individuellen Rolle im Team ist Jede und Jeder einzigartig und unersetzlich. In diesem Bewusstsein nehmen wir einander ernst und aufeinander Rücksicht. Dazu gehört auch, dass wir einander fördern, miteinander (weiter)bilden und darauf achten, dass unsere Work-Life Balance selbst in stürmischen Zeiten im Lot bleibt. Und wir tun das wirklich!

Nachhaltigkeitsberichte

denkstatt Sustainability & Knowledge Report 2012-2013 denkstatt Sustainability Report 2011 denkstatt Nachhaltigkeitsbericht 2008

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen