Am 07.03.2017 fand die alljährliche OekoBusiness Wien-Auszeichnungsveranstaltung statt, in deren Rahmen heuer 123 Wiener Betriebe für Ihre Teilnahme am Umweltserviceprogramm der Stadt Wien ausgezeichnet wurden.

Das von der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) ins Leben gerufene Programm OekoBusiness Wien unterstützt Wiener Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen und trägt gleichzeitig zur Senkung von Betriebskosten bei. Gemeinsam mit UmweltberaterInnen werden Einsparungspotenziale identifiziert und entsprechende Maßnahmen zu deren Realisierung umgesetzt. Das Programm bietet dabei für jede Betriebsgröße ein passendes Modul.

 

Die Gewinner des Wiener Umweltpreises 2017

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch heuer wieder Wiener Betriebe mit innovativen Ideen und Projekten zur Energie-, Abfall- und Ressourceneinsparung mit dem Umweltpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

Mit dem Umweltpreis, der seit 2005 vergeben wird, macht die Stadt Wien unternehmerisches Engagement für die Umwelt für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. Weiterhin wird ein Anreiz für Betriebe geschaffen, um umweltrelevante Maßnahmen zu setzen. Die eingereichten Projekte wurden von einer unabhängigen Jury, dem Beirat von OekoBusiness Wien, bewertet.

Anbei die Liste der neun nominierten Unternehmen:

  1. BFI Wien / Göbl Architektur ZT GmbH
  2. Boehringer Ingelheim
  3. Einkaufsstraßenverein Lerchenfelderstraße / lebendige Lerchenfelderstraße / Mobilitätsagentur Wien
  4. Gartenbaukino
  5. GMS Gourmet GmbH
  6. HTL Donaustadt
  7. MAM Babyartikel
  8. Siedlungsunion
  9. TierQuarTier Wien

Von diesen neun nominierten Einreichungen wurden vier innovative Projekte mit dem Umweltpreis ausgezeichnet:

  • MAM Babyartikel mit „Babyflaschen gegen die Klimaerwärmung“
  • Boehringer Ingelheim mit „Mobilitätskonzept Standorterweiterung“
  • Gartenbaukino mit „kinodenktweiter: Initiative für ein nachhaltiges Kino“
  • SIEDLUNGSUNION – Wohnpark Süßenbrunnerstraße mit „Der Weg des Wassers – Regenwassermanagement im Wohnbau“

Mit der HTL Donaustadt, GMS Gourmet GmbH, MAM Bayartikel und Boehringer Ingelheim konnten auch vier von denkstatt betreute Unternehmen eine Nominierung oder einen Preis für ein gemeinsam realisiertes Projekt entgegennehmen.

Eine detaillierte Beschreibung der ausgezeichneten Projekte finden Sie hier.

Wir gratulieren allen Gewinnern und ausgezeichneten Betrieben ganz herzlich!

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen