Umwelt- und Sozialkriterien werden immer mehr zum Standard bei der Bewertung und Auswahl von LieferantInnen und bilden schon heute einen Grundpfeiler bei strategischen Entscheidungen. Manche Anforderungen fußen dabei auf Vorschriften des Gesetzgebers, andere auf den Wünschen von Stakeholdern und KundInnen. Aus … Weiterlesen

Einige Unternehmen setzen sich bereits aktiv mit der Ressource Wasser auseinander, viele tun es aber noch nicht. Wir möchten den „Tag des Wassers“ nutzen, um dazu anzuregen, über den Stellenwert einer begrenzten Ressource nachzudenken. Gleichzeitig möchten wir aufzeigen , dass … Weiterlesen

Am 07.03.2017 fand die alljährliche OekoBusiness Wien-Auszeichnungsveranstaltung statt, in deren Rahmen heuer 123 Wiener Betriebe für Ihre Teilnahme am Umweltserviceprogramm der Stadt Wien ausgezeichnet wurden. Weiterlesen

Unumstritten ist die Tourismus- und Freizeitwirtschaft ein wichtiges wirtschaftliches Standbein für Österreich. Weiterlesen

Am 24.1.2017 startete der CSR-Circle das neue Jahr mit einer komplexen Fragestellung. Gemeinsam mit über 70 Gästen und vier ausgewählten ExpertInnen sind wir dem Thema „Wie CSR in die Bilanz kommt und ob wir das überhaupt wollen?“ nachgegangen. Durch den … Weiterlesen

Barry Callebaut, der weltweit größte Hersteller von Schokolade- und Kakaoprodukten, begrüßt das neue Jahr mit seiner ambitionierten globalen Nachhaltigkeitsstrategie „Forever Chocolate“, die ihresgleichen sucht. Das Beratungsunternehmen denkstatt hat Barry Callebaut bei der ökologischen Status-Quo-Bewertung und bei der Ausarbeitung von Optimierungsmaßnahmen … Weiterlesen

Am 30. November hat die Europäische Kommission ihr “Winter Paket,” ein signifikantes Bündel energiepolitischer Maßnahmen, publiziert. Darin wir das Investor Confidence Project Europe (ICP Europe) als “Best Practice” angeführt, um das Investoreninteresse an energetischen Gebäudesanierungen zu erhöhen. Paul Hodson, Leiter … Weiterlesen

Am Montag, den 5. Dezember wurden denkstatt GmbH und denkstatt & enertec GmbH im Zuge der Initiative klimaaktiv* ausgezeichnet. Im Rahmen der klimaaktiv-Auszeichnung „effiziente Betriebe“ wurden dabei zahlreiche Effizienzprojekte unserer Partnerbetriebe ausgezeichnet. Rechnet man die verschiedenen umgesetzten Maßnahmen zusammen, so … Weiterlesen

Sie fragen sich jetzt sicher, was es mit den Zahlen 80, 30, 100 und 40 auf sich hat und wie diese genau mit Marktführern, Bestbietern oder Zukunftsfragen zusammenhängen? Ganz einfach: Das ist die jeweilige Anzahl an Gästen und ExpertInnen, die … Weiterlesen

Am 17.11 fand in Linz zum zweiten Mal das Zukunftslabor statt. Im Rahmen dieser Fachveranstaltung drehte sich alles um aktuelle Fragestellungen rund um nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum. Unter der inhaltlichen Leitung der denkstatt wurde gemeinsam mit den Auftraggebern BMLFUW … Weiterlesen

Am 09. und 10. November 2016 fand im Tagungszentrum Schönbrunn zum dritten Mal der Kongress der Weltmarktführer statt. An zwei Tagen diskutierten über 250 Gäste zu aktuellen Themen und Fragestellungen. Das abwechslungsreiche und vielschichtige Programm legte einen klaren Fokus auf … Weiterlesen

Am 22.11.2016 luden Heid Schiefer Rechtsanwälte und denkstatt zum gemeinsamen Bauherrenfrühstück in die Wiener Innenstadt. Im wunderschönen Rahmen des Labstelle Saals diskutierten 40 ExpertInnen über die Vorteile und Stolpersteine bei Planung, Ausschreibung und Vergabe von Bauprojekten nach dem Bestbieter-Prinzip. „Würden … Weiterlesen

Nachhaltigkeit längerfristig in der Unternehmensstrategie zu verankern, zahlt sich nicht nur hinsichtlich der ökologischen und sozialen Auswirkungen aus, sondern bringt auch internationale Wertschätzung mit sich. Am 08. September wurde Coca-Cola HBC im dritten Jahr in Folge durch die Dow Jones … Weiterlesen

Am 25.10.2016 wurden auch dieses Jahr wieder die besten Unternehmen im Rahmen der CDP Climate Scores gekürt. Die Auszeichnung geht Hand in Hand mit der weltweiten Veröffentlichung der Scoring-Ergebnisse der CDP Klimawandelberichterstattung 2016. Wir freuen uns sehr, dass unser Kunde … Weiterlesen

Bei der Preisverleihung des diesjährigen Austrian Sustainability Reporting Awards (ASRA) gingen von 14 Auszeichnungen 10 an denkstatt-KundInnen. Sechs dieser zehn Unternehmen durften wir direkt bei der Erstellung ihrer Nachhaltigkeitsberichte unterstützen. Den anderen vier konnten wir hinsichtlich ihres Umwelt- und Datenmanagements sowie der Berechnung von Carbon Footprints … Weiterlesen

ie Immobilienbranche ist im Umbruch: Die Digitalisierung der Branche und die damit verbundene Steigerung der Produktivität fordern neue Ansätze in der Organisation und im Ablauf. Darüber hinaus verknappt sich der Rohstoff „Grund und Boden“, die Baustandards sowie die Nutzeranforderungen steigen … Weiterlesen

Wie gehen weltweit erfolgreiche Unternehmen mit den Herausforderungen von Globalisierung, Digitalisierung und anderen Megatrends um? Am 09. & 10. November 2016 bietet der Kongress Weltmarktführer in Österreich im Tagungszentrum Schönbrunn in Wien Gelegenheit, von und mit den Besten zu lernen. Die international erfolgreichsten Unternehmen … Weiterlesen

Mit der EU-Richtlinie 2014/95/EU, der sogenannten NFI-Richtlinie, hat die EU erstmals verbindliche Vorgaben für die Offenlegung von nicht-finanziellen Informationen erlassen. Diese Richtlinie muss bis 06. Dezember 2016 in nationales Recht übergeführt werden. Für zahlreiche österreichische Unternehmen bietet das die Chance, ein Mehr an Vertrauen bei KundInnen und Investoren zu erzielen und so langfristig ihre Marktposition zu sichern. Weiterlesen

Vergangene Woche fand das halbjährliche ICP Europe Consortium Meeting im denkstatt Büro in Wien statt. Zur Halbzeit des dreijährigen Forschungsprojekts zur Standardisierung der Entwicklung und Finanzierung von Gebäudesanierungsprojekten wurde der Projektfortschritt in den fünf Projektländern Österreich, Deutschland, Großbritannien, Bulgarien und Portugal sowie darüber hinausgehend besprochen und ein Ausblick auf die kommenden 18 Monate des Projekts geworfen. Weiterlesen

Der „Smart Campus“ ist nicht nur die neue Zentrale der Wiener Netze, sondern auch das derzeit größte Passivhaus weltweit. Eine ÖGNI-Gold-Zertifizierung, der Einsatz eines intelligenten Fördermanagements sowie ein perfekt durchgeführtes Projektmanagement zählen zu den zahlreichen Erfolgsfaktoren des Projektes. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen