Wir bewerten die Umweltauswirkungen Ihrer Produkte und Dienstleistungen und vergleichen sie mit jenen Ihrer Mitbewerber. Das Spektrum reicht dabei von der Erhebung des Carbon Footprints bis zur Ökobilanz. Dadurch wird für Sie der Status Quo ihrer Produkte und Dienstleistungen sichtbar auf dem strategische Weiterentwicklungen aufbauen können. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Kommunikation Ihrer Leistungen im Umweltbereich wie der Erstellung von Umwelt-Produktdeklarationen, Umwelt-Gütesiegeln bis hin zum Nachhaltigkeitsreporting.
  • Kontaktieren Sie uns:
  • AT
denkstatt Austria
Carbon Footprint

Ein Carbon Footprint liefert Informationen über alle CO2-Emissionen, die ein Produkt über seinen gesamten Lebenszyklus verursacht. Dies ist eine einfache Möglichkeit, Verbesserungspotenziale zu bestimmen und alternative Ansätze zu vergleichen. Carbon Footprints liefern transparente Ergebnisse, die leicht zu verstehen und zu kommunizieren sind.

Eco-Labeling und Umweltproduktdeklaration (EPD)

Umweltproduktdeklarationen, Labels und Gütesiegel zeigen spezifische Auswirkungen eines Produktes auf die Umwelt. Sie dienen kritischen, umweltbewegten Konsumenten oder Bauträgern als Entscheidungshilfe, da bei vergleichbaren Produkten oft jenes mit dem „besseren“ Gütesiegel erworben wird. Setzen Sie ein sichtbares Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit und stellen Sie sicher, dass Ihre Kommunikation auf geprüften Fakten beruht und Ihre Produkte gut gekennzeichnet sind.

Life Cycle Assessment

Mit dieser Methode werden sämtliche Umweltauswirkungen eines Produktes bewertet. Die Bewertung umfasst sämtliche relevanten Stoff- und Energieflüsse, alle Produkte, Nebenprodukte und Abfälle die im gesamten Lebenszyklus von der Produktion bis zur Entsorgung oder dem Recycling ge- und verbraucht werden.

Nachhaltige Produktbewertung

Mit Hilfe verschiedener Bewertungsmethoden erheben wir die ökologischen, ökonomischen und sozialen Effekte Ihre Produkte und Dienstleistungen. „Von der Wiege bis zur Bahre“, also alle Bereiche abdeckend, aber im Interesse eines angemessenen Bewertungsaufwands liegt der Fokus auf den wesentlichen Einflussfaktoren, sprich jenen, wo sich am meisten bewegen lässt.

Ökodesign

Warum nicht gleich von Anfang an. Das ist die Idee hinter Ecodesign. Wir verstehen darunter die kosten- und umweltbewusste Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen von der Idee und Entwicklung weg aber auch das Redesign von existierenden Produkten mit dem Ziel, die Produktion, den Gebrauch und die Entsorgung umweltschonender und wirtschaftlicher zu gestalten.

Product Carbon Footprint

Der Product Carbon Footprint gibt Auskunft über die gesamten CO2-Emissionen, für die ein Produkt in seinem Lebenszyklus verantwortlich ist. Mit geringem Aufwand werden Verbesserungspotentiale aufgezeigt und Alternativen verglichen. Der Carbon Footprint liefert transparente, leicht verständliche und gut kommunizierbare Resultate.

Water Footprint

Der Water Footprint ist ein Indikator für den Frischwasserverbrauch eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Region. Er umfasst einerseits den Wasserverbrauch landwirtschaftlicher Produkte in Form von Niederschlag, Bewässerung und Verdunstung und andererseits die Verschmutzung des Ab- und Grundwassers. Der Wasserfußabdruck wird auch als virtuelles Wasser bezeichnet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen